Herzlich Willkommen auf der Homepage der DJK Balzfeld

  • Vereinsinterner Ehrungsabend statt Winterfeier der DJK Balzfeld

    Vor der Coronapause kam nach der Geeleriewe-Kerwe die Winterfeier, welche stets das neue Vereinsjahr einläutete. Dieses Highlight sollte auch im Januar 2023 stattfinden. Im Laufe des Jahres 2022 kristallisierte sich gleichwohl endgültig heraus, dass es das allseits beliebte Theaterstück mit dessen vereinseigenen Protagonisten nicht mehr geben wird. Damit war klar, dass die Winterfeier ihr Herzstück verliert und es eine große Herausforderung sein wird, dies in irgendeiner Form kompensieren zu können. In vielen Gesprächen wurde nach Alternativformaten für das Programm gesucht, um dem bisher vom Theaterstück verwöhnten Publikum adäquaten Ersatz bieten zu können. Bis zuletzt bestand noch die Hoffnung, etwas auf die Beine stellen zu können. Leider müssen wir aber feststellen, dass wir mit den gefundenen möglichen Programmpunkten weder unserem Anspruch noch dem der Besucherinnen und Besucher der letzten Jahre gerecht werden können. Aufgrund dessen wird die Winterfeier der DJK Balzfeld im kommenden Jahr schweren Herzens nicht stattfinden. Vielen Dank an alle der DJK-Familie, die eine Winterfeier ermöglichen wollten. Statt der Winterfeier wird es einen vereinsinternen Ehrungsabend geben, zu dem die zu ehrenden Personen noch mit genauem Termin und Veranstaltungsort eingeladen werden.

    Wir hoffen, dass wir zum 70-jährigen Bestehen der DJK Balzfeld im Jahr 2024 wieder eine Winterfeier veranstalten können, an der wir alle unsere Freude haben werden. Darauf werden wir hinarbeiten.

  • Monatshighlights im Dezember 2022

  • Erfolgreicher Schlusspunkt einer schwierigen Vorrunde der DJK/SG

    Im letzten Spiel der Vorrunde traf die DJK/SG Balzfeld/Horrenberg in einem Mittwochabendspiel auswärts auf FC Sandhausen 2. Es ging schwungvoll los und die Gäste führten nach 16 Minuten durch die Treffer von Menges, Taege und Sam mit 0:3. Das durch Seegmüller erzielte Strafstoßgegentor in der 17. Minute war in dieser Partie nur eine kosmetische Randnotiz, denn in der 42. und 45. Minute erhöhte Balzfeld/Horrenberg durch Ronellenfitsch M. und Kritter auf 1:5. Nach dem Pausentee ging der Torreigen weiter und die DJK/SG schraubte das Torverhältnis noch auf den 1:9-Endstand. Die Treffer erzielten Sam (54. und 72. Minute), Kritter (68. Minute) und Ronnellenfitsch M. (71. Minute).

    Summa summarum ein sehr guter Schlusspunkt in einer Vorrunde, die von Herausforderungen mit viel Verletzungspech geprägt war. Dass die Mannschaft nun auf dem 2. Tabellenplatz überwintert, ist insofern erfreulich, jedoch bei ehrlicher Betrachtung keinesfalls absehbar. Es gilt jetzt nun die Kräfte zu sammeln, alles in der Rückrunde zu investieren und am Ende zu schauen, was herauskommt. Die Mannschaft wünscht allen Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter eine besinnliche Weihnachtszeit und einen gesunden Start in 2023.