Kategorien
Allgemein Fussball

Balzfeld/Horrenberg mit erster Saisonniederlage im Kerwe-Spiel

Unter erneut schwierigen personellen Vorzeichen reiste die Mannschaft von Balzfeld/Horrenberg zum auswärtigen Kerwe-Spiel nach St. Ilgen. Dort stand ihr eine Mannschaft gegenüber, die in Teilen mit jungen talentierten Spielern bespickt war und die DJK/SG immer wieder vor größere Probleme stellte. So war es nach 16 Minuten Sauter, der die Heimmannschaft mit einem ansehnlichen Solo mit 1:0 in Führung schoss. Balzfeld/Horrenberg kam danach zwar immer ins letzte Drittel, war aber dann zu ungefährlich in den Aktionen. Dementsprechend ging es mit dem 1:0 in die Halbzeit. Nach der Pause begannen die Gäste mit Schwung und konnten mit einem Foulelfmeter durch Philipp S. zum 1:1 in der 51. Minute ausgleichen. Im Anschluss war man drauf und dran das 1:2 zu erzielen, wurde dann aber durch eine gelb-rote Karte jäh ausgebremst. Zu diesem Zeitpunkt war Balzfeld/Horrenberg seit 8 Minuten in Überzahl. Nachdem die Mannschaften wieder mit gleich vielen Spielern auf dem Platz standen, gestaltete sich die Partie ausgeglichen mit einem im letzten Drittel leichten Übergewicht für St. Ilgen 2. Dieses konnte St. Ilgen in der 84. Minute zur erneuten Führung durch Cholewa ummünzen. Danach passierte nichts mehr, sodass die erste Saisonniederlage für Balzfeld/Horrenberg nicht unverdient für die Heimmannschaft besiegelt war. Nach dem Kerwe-Wochenende in Balzfeld geht es in die heiße Phase der Hinrunde, in der innerhalb von neun Tagen vier Spiele auf die DJK/SG warten. Über eine zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft vor diesem Hintergrund sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.